Aktuelle Termine 2017

Überblick über alle kommenden Verstaltungen:


jeweils Samstag August - Dezember immer von 13 - 14:30 Uhr

Mehr zu: Sing mit im Rathaus Schöneberg >>

jeweils Samstag August - Dezember immer von 13 - 14:30 Uhr

Ort: Rathaus im Souterrain, Raum 0170

gefördert durch die Dezentrale Kulturarbeit Tempelhof-Schöneberg

Alle Termine im Überblick

1. August
1.1 I KW 31 I Sa.05.08.17
1.2 I KW 33 I Sa.19.08.17

2. September
2.1 I KW 35 I Sa.02.09.17
2.2 I KW 38 i Sa.23.09.17

3. Oktober
3.1 I KW 40 I Sa.07.10.17
3.2 I KW 42 I Sa.21.10.17

4. November
4.1 I KW 44 I Sa.04.11.17
4.2 I KW 46 I Sa.18.11.17

5. Dezember
5.1 I KW 48 I Sa.02.12.17
5.2 I KW 50 I Sa.16.12.17

25. November - Fatou Rama. Musikalische Lesung im Rahmen von CrossKultur

Foto_-J-Wilkins

Mehr zu: Fatou Rama. Musikalische Lesung im Rahmen von CrossKultur

Samstag 25.11.  20 Uhr

Fatou Rama
Musikalische Lesung im Rahmen von CrossKultur

Die Geschichte eines jungen kreolischen Mädchen in der Zeit zwischen 1959 und 1962 handelt von: zwei Heimatländern – Madagaskar und Senegal-, Kolonialismus und dem Aufbruch in die Unabhängigkeit, Mutter und Nanny. Eine englische autobiographische Erzählung der Musikerin MFA Kera, simultan ins Deutsche übersetzt von Andrea Siemsens, begleitet von Musik mit Reinhard Katemannn und der unglaublichen Gospelstimme mit Herz von MFA Kera. Für alle, die Geschichten und mitreißende Musik mögen.

Ort: Rathaus Schöneberg Bibliothek   John-F-Kennedy-Platz   10825 Berlin

Eintritt frei!

1. Dezember - Joyful Christmas. Der Lichtenrader Gospelchor lädt zum Weihnachtskonzert

Mehr zu: Joyful Christmas. Der Lichtenrader Gospelchor lädt zum Weihnachtskonzert

Freitag 1.12. & Samstag 2.12.   19 Uhr

Joyful Christmas
Der Lichtenrader Gospelchor lädt zum Weihnachtskonzert

Wenn das herbstliche Grau auch im Dezember hartnäckig verweilt, gibt es hier einen Lichtblick: Mit Weihnachtsgospel und Gospel-Spaß zum Mitsingen, lädt der Lichtenrader Gospelchor zu zwei Konzertabenden ein. Der Spaß am gemeinsamen Singen, die Liebe zu Gospel und seiner mitreißenden Botschaft, die starke Gemeinschaft des Chores, - unabhängig von Alter oder Herkunft – so wie die mitreißende Art der Chorleiterin Juliane Lahner, das macht einen Auftritt des Lichtenrader Gospelchor so einzigartig. It's Christmas-Gospel-Time! Let it shine!

Sehr empfohlen: Platzreservierungen unter mail@lichtenrader-gospelchor.de

Ort: Gemeinschaftshaus Lichtenrade  I  Lichtenrader Damm Ecke Barnetstraße  I  12305 Berlin

Eintritt frei! – um Spenden wird gebeten

6. Dezember - Das Labyrinth der Unerwünschten, Schattentheater

C_Giacinto-Compagnone

Mehr zu: Das Labyrinth der Unerwünschten, Schattentheater

Mittwoch 6.12.   20Uhr

Das Labyrinth der Unerwünschten
Schattentheater

Im ehemaligen UFA-Kinosaal der ufaFabrik trifft die traditionelle Schattenkunst die zeitgenössische Videokunst und das Experimentieren der Musik und des Klanges. In einer Neuinterpretation des griechischen Mythos des Minotaurus wird die mythische Figur als Parabel für diejenigen Menschen, die heutzutage aufgrund ihres "Anders-Seins" von der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen und damit zur Einsamkeit verurteilt sind.

Ort: ufaFabrik | Viktoriastraße 10-18 | 12105 Berlin

Eintritt!

Gefördert durch die Dezentrale Kulturarbeit

20. Dezember - Mittenmang - ein Sonntag auf dem Tempelhofer Feld 1907/2017, eine Fotocollage

Collage: Sigrid Weise

Mehr zu: Mittenmang - ein Sonntag auf dem Tempelhofer Feld 1907/2017, eine Fotocollage

Mittwoch 20.12.  16 Uhr

MITTENMANG – EIN SONNTAG AUF DEM TEMPEHOFER FELD 1907/2017
Eine Fotocollage

Nach der Schließung des Flughafens Tempelhof ist das Tempelhofer Feld heute eine bedeutende Berliner Erholungsfläche. Diese Form der Nutzung ist nicht neu, das gab es schon in der Vergangenheit. Ein historisches Abbild der Freizeitgesellschaft um 1900 ist das im II. Weltkrieg verschollene Bild "Sonntag auf dem Tempelhofer Feld" von Hans Baluschek.

Das Projekt "Mittenmang" zeigt eine großformatige Collage im U-Bahnhof Tempelhof mit aktuellen Fotografien auf der Grundlage des historischen Gemäldes von Baluschek. Das Bild zeigt eine Simulation des geplanten Projekts. Für den Betrachter ergibt sich die Möglichkeit des visuellen Vergleichs: Worin unterscheidet sich die Nutzung des Feldes von damals zu heute? Bei der Eröffnung ist die Künstlerin Sigrid Weise anwesend.

Eintritt: gültige Fahrkarte!

Ort: U-Bahnhof Tempelhof | Tempelhofer Damm |12099 Berlin

Eintritt!

Gefördert durch die Dezentrale Kulturarbeit

28. Dezember - Silhouette, eine Eintauch-Hörlandschaft & Echtzeitort-Gedicht-Konzert-Show

12-28-Silouetten_Foto_Stephan-Roeslmair.jpg

Mehr zu: Silhouette, eine Eintauch-Hörlandschaft & Echtzeitort-Gedicht-Konzert-Show

Donnerstag 28.12.   20 Uhr

Silhouette
Eine Eintauch-Hörlandschaft & Echtzeitort-Gedicht-Konzert-Show

Die Unterhaltungselektronik hat für immer die Art und Weise des Geschichtenerzählens verändert und die Computerspielindustrie bietet uns das besondere Geschenk des Eintauchens.

>Silhouette< schafft über Kopfhörer eine zum Eintauchen verleitende Soundumgebung, eine musikalische 3-D-Landschaft, die den vorhandenen Raum und den Standort des Zuhörers berücksichtigt.

Eine einstündige Show in sieben Abschnitten. Jeder Abschnitt umhüllt ein Gedicht, das gemeinsam mit den Akteuren wandelnd, in unterschiedlichen Räumen live erlebt wird. Es gibt keine Bühne im konventionellen Sinn. Ein Reiz für alle Sinne.
Ein Projekt mit Roi Weinstein und Stefan Roslmair.

Ort: Greenhouse Berlin | Gottlieb-Dunkel-Straße 43/44 | 12099 Berlin

Eintritt!

Gefördert durch die Dezentrale Kulturarbeit