Zum Inhalt springen

Deutsch-Türkische Musikakademie

…eine gemeinnützige GmbH, die sich der Kulturarbeit widmet.

Offenes Atelier: jeden Dienstag 17 – 19.00 Uhr, Räume 13, 14 und 15

Die Deutsch-Türkische Musikakademie (DTM) ist eine gemeinnützige GmbH, 
die sich der Kulturarbeit auf vielfältigen Gebieten widmet.

Sie wurde 1998 als Berliner Orient-Musikschule gegründet und hat sich zu einer Plattform für Forschung, Lehre und Publikation der interkulturellen Verständigung über das Medium Musik entwickelt.

Seit 2003 arbeitet die DTM im Geist der gegenseitigen Beeinflussung europäisch-klassischer Musik und türkischer Musikkulturen, wie sie seit der Berufung Giuseppe Donizettis zum Generalmusikdirektor an den Hof von Konstantinopel 1828 und besonders durch die Mitarbeit Prof. Paul Hindemiths und Karl Eberts am Aufbau des Staatlichen Konservatoriums in der 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in der Türkei institutionalisiert wurde.

Ziel ist die ernsthafte Auseinandersetzung mit den sehr unterschiedlichen musikalischen Systemen, um eine gegenseitige Aufgeschlossenheit wachsen zu lassen. Die DTM thematisiert dies in Veranstaltungen, Seminaren, Workshops und vor allem in Konzerten unserer Musikschule.

Bild links: Konzert der Deutsch-Türkischen Musikakademie in Kooperation mit dem Berliner Konzert Chor in der Berliner Philharmonie, Bild Mitte: Mitmach-Konzert und Workshop im Rahmen des Toleranzprojektes der GS am Dielingsgrund, Bild rechts: Arbeitstagung für MusiklehrerInnen “Unterwegs mit Musik in andere Zeiten und Länder”, Leitung: Marlies Krause, Musik: Adil Arslan

Tel:     +49 30 / 21 75 53 64 
Mobil:  +49 176 / 117219 62 
Fax:     +49 30 / 21 75 53 66

Email: 
Webseite: www.d-t-musikakademie.de