Zum Inhalt springen
Du hast den Wal, Alfredo Sciuto

Du hast den Wal – Anlegestelle für Tauchgänge ins Ungedachte

Das Performance-Kollektiv NUNATAK präsentiert der Öffentlichkeit den ersten luftgetragenen Wal der Welt an Land und bietet überdies etwa alle 20 Minuten einer entschlossenen Person die Möglichkeit, sich von ihm verschlucken zu lassen. Wer mutig ist, geht hinein und lässt sich beraten. Was will man, was wäre, wenn … Den Walfischbauch als Raum, in dem sich etwas verändert, kennen wir vom biblischen Jona und von Pinocchio. Der Mensch wird hier befähigt und ermutigt, seine Leidenschaften in größere gesellschaftliche Zusammenhänge zu setzen und Ideen in die Zukunft zu denken. Interessierte können sich jederzeit vor Ort auf unserer Boarding-Liste einschreiben oder unter der Adresse eine Boarding-Zeit zur jeweils vollen Stunde reservieren. Das Begehen der Installation richtet sich an Erwachsene. Jüngeren Familienmitgliedern empfehlen wir Walbestaunung in Kombination mit dem Erlebnis dieser kostbaren Perle Berliner Parkkultur. Gucken und Verschluckt werden sind kostenfrei. Der Parkeintritt beträgt 1,- Euro (für Gäste ab 14 Jahre).

Samstag, 15.August von 12 bis 18 Uhr
Sonntag, 16.August von 14 bis 20 Uhr

Empfangswiese des Natur-Parks Schöneberger Südgelände am Haupteingang (S Priesterweg)

www.du-hast-den-wal.org

Foto: stiefelgrafik, Berlin 2020