Melodien und Geschichten für eine Reise in die Leidenschaft

Die Geschwis­ter Olga und Artur Pap­pas inter­pre­tie­ren in der sel­te­nen Beset­zung für Sopran und Gitar­re Lie­der aus Klas­sik und Roman­tik, dar­un­ter Wer­ke Franz Schu­berts, Lud­wig van Beet­ho­vens und des früh ver­stor­be­nen Gitar­ren­vir­tuo­sen Mau­ro Giu­lia­ni. Zwi­schen den Lie­dern erfährt das Publi­kum Inter­es­san­tes aus Leben und Werk der Kom­po­nis­ten. Olga und Artur Pap­pas stu­dier­ten in Athen und leben seit meh­re­ren Jah­ren in Ber­lin.

Dorf­kir­che, Evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Ber­lin-Lich­ten­ra­de
26.9.2020 — 17 Uhr

Ein­tritt frei