Polterabend

21.8.–22.8.  Wel­che Erin­ne­run­gen ver­ste­cken sich an einem Ort? Der Schle­si­en­saal im Rat­haus Frie­denau hat vie­le Geschich­ten erlebt: Er war Bür­ger­saal, Ver­samm­lungs­raum, Oper, Kino, wur­de mit­ten in die Wei­ma­rer Repu­blik hin­ein gebo­ren, hat Bom­ben über­stan­den, muss­te geist- und weni­ger geist­rei­che Reden hören und hat nun als Thea­ter sei­ne Türen für Kin­der und Jugend­li­che geöffnet.
Mit Pol­ter­abend wol­len wir die­se Viel­falt gemein­sam fei­ern – und das die gan­ze Nacht. In einer Thea­ter­in­stal­la­ti­on las­sen wir die bun­tes­ten Geschich­ten auf­ein­an­der­tref­fen, ver­trei­ben pol­ternd die Geis­ter der Ver­gan­gen­heit und läu­ten gemein­sam die Zukunft ein. Gela­den sind Gäs­te jeg­li­chen Alters. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter theater-morgenstern.de.

Thea­ter Mor­gen­stern im Rat­haus Friedenau
21.8., 18:00 Uhr bis 22.8., 6:00 Uhr

Foto: Cristian Costea