ICONS | ASANA — Stream of Consciousness

Cho­reo­gra­fie für vier Tän­ze­rin­nen, einen live-Spre­cher und ein Spo­ken Word-Zuspiel­band. Die Dar­stel­ler über­lie­ßen es dem Zufall, wie ein Wort, umhüllt von Stil­le, auf ande­re trifft und wel­che Sinn­bil­der es schafft. In der Auf­füh­rung wird jeder Gang, der gegan­gen, an Gestalt sich wan­deln, dabei zuneh­men an Bedeu­tung. Cho­reo­gra­fi­sche Fra­ge war die nach dem Über­gang in eine ande­re Raum-Zeit-Wahr­neh­mung und ob oder wie die­se den Anwe­sen­den Dimen­sio­nen des Phan­tas­ti­schen eröff­nen könnte.
Anmel­dung: .

27./28.11.2021 — 19 Uhr

Nach­bar­schafts­heim Schöneberg
Hol­stei­ni­sche Stra­ße 30
12161 Ber­lin